Für den guten Zweck

Schüler bauen Geige in 24 Stunden

+
Diese Buben und Mädels spielen die erste Geige: Binnen 24 Stunden bauen sie ihr Instrument zusammen.

Mittenwald - Das ging aber mal richtig fix! In Mittenwald bauen Schüler in Gruppen ihre eigene Geige - und das binnen 24 Stunden. Es gibt schon Pläne mit den Instrumenten.

Eine komplette Geige innerhalb von 24 Stunden bauen? Geht nicht? Zwei Dutzend Geigenbauschüler haben jetzt in Mittenwald das Gegenteil bewiesen. Für einen guter Zweck nahmen die Schüler der Mittenwalder Instrumentenbauschule für 24 Stunden einen Geigenbau-Marathon auf sich.

Fünf Gruppen mit je fünf Schülern erstellten jeweils eine komplette Geige. "Das Projekt wurde mit Holz von Alpentonholz Pahler sowie durch geliehenes Werkzeug und "Spielfertigmach-Zubehör" wie Wirbel oder Saiten von der Instrumentenbauschule unterstützt", berichtet Geigenbauschüler Georg Morgenstern gegenüber dem Garmisch-Partenkirchner Tagblatt.

Startschuss um 8 Uhr morgens

Die gesamte Organisation lag bei den Schülern selbst. Gebaut wurde von vergangenen Freitag um 8 Uhr morgens in der Geigenbauschule, nach Unterrichtsschluss in den jeweiligen Wohngemeinschaften - bis zum nächsten Morgen.

"Die fertigen fünf Instrumente werden nun an ein soziales Projekt gespendet, worüber die Schülerschaft noch entscheiden muss", sagt Morgenstern. Vorher schliefen sich die Musterschüler aber erst einmal richtig aus!

J. Hornsteiner

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare