Kärntner stürzt auf B 305

Motorradfahrer in Berchtesgaden schwer verletzt

+
Mit diesem Motorad der Marke Ducati stürzte ein Kärntner am Sonntag auf der B 305

Berchtesgaden - Ein Motorradfahrer aus Kärnten wurde am Sonntagabend in Berchtesgaden schwer verletzt. Er wurde ins Unfallkrankenhaus in Salzburg gebracht.

Rettungskräfte an der Unfallstelle in Berchtesgaden zwischen Gmundberg und Bahnhofskreisverkehr

Der 27-Jährige war gegen 18.50 Uhr auf der B 305 zwischen Gmundberg und Bahnhofskreisverkehr gestürzt. Dabei zog er sich nach einer ersten Einschätzung schwere Verletzungen an der Schulter zu, wie das Rote Kreuz am Montagvormittag mitteilte.

Die Feuerwehr wurde zur Bindung des ausgelaufenen Treibstoffs hinzugerufen. Eine Stellungnahme der Polizei, die den Unfallhergang untersucht, lag am Montagvormittag noch nicht vor.

sr

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare