B 308: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Oberstaufen - Ein Motorradfahrer ist auf der Bundesstraße 308 nahe Oberstaufen im Oberallgäu lebensgefährlich verletzt worden.

Der Mann war am Samstagnachmittag unterwegs in Richtung Immenstadt, als er von einem abbiegenden Kleintransporter erfasst wurde. Der Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht, der Fahrer des Transporters zog sich leichte Verletzungen zu. Ob er die Geschwindigkeit des Motorradfahrers unterschätzt oder ihn übersehen hatte, war zunächst unklar. Die Bundesstraße musste für mehrere Stunden halbseitig gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion