Autofahrer leicht verletzt

Motorradfahrer (27) stirbt bei Crash mit Auto

Zeil am Main - Ein Motorradfahrer ist im unterfränkischen Landkreis Haßberge mit voller Fahrt gegen die Beifahrerseite eines Autos geprallt und tödlich verletzt worden.

Der 65-jährige Autofahrer habe die Vorfahrtstraße überqueren wollen und dabei offenbar das Motorrad übersehen, teilte die Polizei mit. Der 27-Jährige Motorradfahrer hatte am Freitagvormittag auf der Straße von Zeil am Main nach Ebern einen Wagen überholt. Nachdem er wieder auf den rechten Fahrstreifen gewechselt war, kam es zu dem Zusammenstoß. Der Mann war sofort tot, der Autofahrer wurde mit leichteren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Wetter: Am Montag wird‘s noch kälter
Wetter: Am Montag wird‘s noch kälter
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion