Nahe Freilassing

Motorradfahrer stirbt nach schwerem Unfall

Freilassing - Bei dem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein Motorradfahrer in der Nähe von Freilassing (Landkreis Berchtesgadener Land) ums Leben gekommen.

Auf der zweispurigen Bundesstraße 304 hatte der 24-Jährige das Auto am Donnerstag überholen wollen, wie die Polizei am frühen Freitagmorgen mitteilte. Allerdings übersah der 49 Jahre alte Fahrer des Wagens das Motorrad und wechselte plötzlich ebenfalls auf die linke Spur. Durch die Kollision stürzte der 24-Jährige und wurde lebensgefährlich verletzt. Er starb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer blieb unverletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten

Kommentare