Schwere Motorradunfälle

Gegen Leitplanke geprallt - 42-Jähriger stirbt

Altenbuch/Üchtelhausen - Zwei schwere Motorradunfälle in Unterfranken: In Altenbuch starb ein 42-Jähriger. In Üchtelhausen wurde ein 24-Jähriger lebensgefährlich verletzt.

Bei einem schweren Motorradunfall im unterfränkischen Altenbuch (Kreis Miltenberg) ist ein 42-Jähriger am Samstagnachmittag gestorben. Nach Angaben der Polizei stürzte der Mann auf gerader Strecke, wurde etwa 50 Meter weit geschleudert und prallte dann gegen eine Leitplanke. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Was zu dem Sturz geführt hatte, war zunächst unklar.

24-Jähriger fuhr zu schnell in Kurve

Ebenfalls in Unterfranken ist ein 24-jähriger Motorradfahrer in Üchtelhausen (Kreis Schweinfurt) lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann zu schnell in eine Kurve, kam von der Straße ab und stürzte in einen Graben. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Am Motorrad entstand Totalschaden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare