Arbeiten bis 2017

Mühldorf: Ausbau der Bahnstrecke beginnt

Mühldorf - Der zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke im bayerischen Chemiedreieck nach Süden in Richtung Österreich hat am Montag begonnen. Arbeiten finden auf elf Kilometer Strecke statt.

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) sagte zum ersten Spatenstich in Mühldorf am Inn: „Der Güterverkehr stößt hier seit langem an seine Kapazitätsgrenzen.“ Das elf Kilometer lange eingleisige Nadelöhr zwischen Altmühldorf und Tüßling werde bis 2017 beseitigt. Der Ausbau umfasse die Erweiterung oder Erneuerung von elf Brücken und den Bau von 7,5 Kilometern Schallschutzwänden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Stichwahl in Augsburg: Zum ersten Mal ist in der Stadt eine Frau OB
Stichwahl in Augsburg: Zum ersten Mal ist in der Stadt eine Frau OB
Stichwahl in Augsburg: Deutliches Ergebnis bei OB-Wahl 2020
Stichwahl in Augsburg: Deutliches Ergebnis bei OB-Wahl 2020
Corona in Bayern: Müssen Paare nun um ihre Hochzeit fürchten? - Viele Feste in Gefahr
Corona in Bayern: Müssen Paare nun um ihre Hochzeit fürchten? - Viele Feste in Gefahr
Corona-Gefahr: Tamara (26) zählt zur Risikogruppe - Kein kleines Virus, „sondern eine Lebensbedrohung“
Corona-Gefahr: Tamara (26) zählt zur Risikogruppe - Kein kleines Virus, „sondern eine Lebensbedrohung“

Kommentare