Nun wird er dem Haftrichter vorgeführt

Weil er ihn rassistisch beleidigte - 25-Jähriger stößt Mann am Marienplatz ins Gleisbett

+
Ein 65-Jährige wurde von einem 25-Jährigen ins S-Bahn-Gleis gestoßen. (Symbolbild)

Weil er von ihm rassistisch beleidigt wurde, hat ein 25-Jähriger einen 65-Jährigen ins S-Bahngleis gestoßen. Nun wird er dem Haftrichter vorgeführt. 

München - Weil er ihn rassistisch beleidigt hatte, hat ein 25-Jähriger einen 65-jährigen Mann in München in ein S-Bahngleis gestoßen. Der Ältere hatte den Mann aus Togo am frühen Samstagmorgen beleidigt, woraufhin dieser ihm zunächst eine Kopfnuss verpasste und ihn anschließend so attackierte, dass er am Marienplatz ins Gleisbett fiel, wie die Bundespolizei mitteilte.

S-Bahn München: Nach rassistischer Beleidigung - Mann ins Gleis gestoßen

Ein Zug war zu dem Zeitpunkt nicht unterwegs. Anschließend half der 25-Jährige ihm wieder aus dem Gleis. Bei dem 65-Jährige wurden zwar keine äußeren Verletzungen festgestellt, dennoch wurde er vorsorglich in eine Klinik transportiert. Beim Togolesen wurde bei der anschließenden Kontrolle ein Atemalkoholwert von 3,05 Promille festgestellt. Nach Angaben eines Sprechers soll er spätestens am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Zu einem schrecklichen Vorfall kam es in Mühldorf am Inn. Dort hat ein 78 Jahre alter Mann einen 68-Jährigen erstochen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Lesen Sie auch: Ein 22-jähriger Tourist verstarbt nach einem Wiesn-Besuch am Samstagmorgen in einem Krankenhaus.

dpa/lby

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
Verfahren gegen Regensburger OB Wolbergs nicht eingestellt - Verteidiger stellt Befangenheitsantrag
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
McDonald‘s: Schuss vor Restaurant eskalierte - ein Mann verletzt
Erster Weihnachtsmarkt in Deutschland eröffnet: Besucher in kuriosem Outfit - sie erleben Überraschung
Erster Weihnachtsmarkt in Deutschland eröffnet: Besucher in kuriosem Outfit - sie erleben Überraschung
Ministerpräsident Markus Söder mit Sprach-Fauxpas: Das würde sonst keinem Bayern passieren
Ministerpräsident Markus Söder mit Sprach-Fauxpas: Das würde sonst keinem Bayern passieren

Kommentare