Wer kennt sie?

Mysteriöses Verbrechen? Polizei sucht Frauen

+
Eine Frau lächelt freundlich in die Kamera (re.). Die junge Frau links scheint gerade zu schlafen.

München - Die Kriminalpolizei sucht diese zwei Frauen. Die Beamten möchten ihre Identität klären und wissen, wo sie sich aufhalten. Um was es in der Sache geht, dazu schweigen die Beamten.

Zwei junge Frauen werden von der Kriminalpolizei Amberg als Zeuginnen gesucht. Aufgrund von Persönlichkeitsrechten schweigt aber die Polizei zu irgendwelchen möglichen Hintergründen zu dem Fall. So bleibt unklar, um was es in der Sache geht, und vor allem auch, wo sich der oder die Fälle zugetragen haben. Auch bleibt es ein Rätsel, woher die Aufnahmen von den Frauen stammen, von der eine schlafen könnte.

Wer Hinweise zur Identität oder dem Au­fenthalt der beiden abgebildeten Frauen geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Amberg unter der Telefonnummer: 0 96 21/89 00 in Verbindung zu setzen.

tz

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion