Auf einer Party gegen 3.30 Uhr

Liebesspiel endet für Frau (23) mit gebrochener Nase

+

Schönebach - Weil eine 23-Jährige auf einer Party mit einem Mann intim wurde, griff sie ein anderer Mann an - und brach ihr dabei das Nasenbein.

Es passierte erst spät in der Nacht: Wie augsburger-allgemeine.de berichtet, war die 23-Jährige am Samstag gegen 3.30 Uhr in Schönebach (Kreis Günzburg) mit einem Partygast ins Bett gegangen.

Das bekam ein weiterer Partygast mit und erzählte es einer Bekannten aus Augsburg am Telefon. Diese setzte sich daraufhin mit einem unbekannten Mann ins Auto und fuhr nach Schönebach zur Party. Dort suchte der Autofahrer das Liebespaar auf, griff die 23-Jährige an und brach ihr dabei das Nasenbein.

Nachedem sich die Liebenden wieder angezogen hatten, gingen sie dem Täter auf die Straße nach. Wie die Polizei mitteilt, gab es dort eine weitere Attacke. Nun ermittelt die Polizeiinspektion Krumbach wegen Anstiftung zur Körperverletzung.

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück

Kommentare