Benefizkonzert geplant

Nach Messerattacke: Hilfe für Sarah

Bad Reichenhall - Der brutale Raubüberfall auf die 17-jährige Sarah beschäftig Bad Reichenhall. Nun wird ein Benefizkonzert für sie veranstaltet.

Sarah (17) wurde in der Nacht nach dem WM-Triumph in der Reichenhaller Innenstadt überfallen und äußert brutal mit dem Messer attackiert. Doch die junge Frau überlebte - allerdings schwer verletzt.

Ihr Schicksal bewegt die Region nach wie vor. Deshalb wollten die "Reichenhaller All-Stars" eine Benefizkonzert für sie geben. Doch nun wollen ihr noch mehr Musiker aus dem gesamten Berchtesgadener Land, dem Chiemgau und Salzburg helfen - und ohne Gage im Magazin 4 der alten Saline auftreten.

Mehr lesen Sie bei unserem Partner-Portal rosenheim24.de

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare