Nachbarn retten 60-Jährige aus brennender Wohnung

Feuerwehr
+
Ein Feuerwehrfahrzeug steht auf dem Hof eines Feuerwehrgerätehauses.

Bei einem Zimmerbrand in einem Mehrfamilienhaus in München ist eine Frau schwer verletzt worden. Mehrere Nachbarn retteten die 60-Jährige in der Nacht zu Donnerstag aus den Flammen, indem sie die Wohnungstür eintraten, teilte die Feuerwehr mit. Sie brachten die Frau demnach in das Treppenhaus. Um eine Rauchausbreitung zu vermeiden, hätten die Nachbarn sogar geistesgegenwärtig die Wohnungstür wieder verschlossen.

München - Die 60-Jährige kam mit schweren Brandverletzungen in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr brachte nach eigenen Angaben den Brand schnell unter Kontrolle. dpa

Auch interessant

Kommentare