Gerät verliert die Orientierung

Navi sagt "bitte wenden": Mann wird zum Geisterfahrer

+
Irrfahrt: Ein 52-Jähriger wurde dank seines Navis zum Geisterfahrer.

Plattling/Deggendorf - "Bitte wenden" - ein Autofahrer ist in der Nacht zum Donnerstag auf der A92 bei Plattling der Aufforderung seines Navi gefolgt und wurde so zum Geisterfahrer.

Etwa zehn Kilometer weiter, am Autobahnkreuz Deggendorf, kam dem Geisterfahrer zufällig ein Streifenwagen entgegen, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten stoppten den Mann.

Der Fahrer wollte nach eigener Aussage Verwandte in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Deggendorf besuchen. Er musste 225 Euro zahlen. Die Polizei lotste ihn schließlich an sein Ziel.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare