Neben der Bundesstraße

Fliegerbombe entschärft

Gädheim - Eine fünf Zentner schwere amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Dienstag im Landkreis Haßberge von einem Sprengkommando entschärft worden.

Die Bombe war am Montag bei Bauarbeiten für eine neue Windkraftanlage etwa 100 Meter von der Straße entfernt entdeckt worden. Ein Sprengmeister untersuchte die Bombe und stellte keine konkrete Gefährdung fest, wie die Polizei mitteilte. Der Fundort wurde mit einem Radius von 500 Metern gesperrt; davon war auch die Bundesstraße zwischen Gädheim und Schonungen betroffen. Der Verkehr wurde während der Entschärfung auf andere Straßen umgeleitet.

lby

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare