Schon als Kind wollte sie die Krone

Sie ist die neue fränkische Weinkönigin

+
Christina Schneider ist die neue fränkische Weinkönigin.

Würzburg - Die Krone ist zurück in Unterfranken: Christina Schneider aus Nordheim (Landkreis Kitzingen) ist die neue fränkische Weinkönigin.

Eine Jury aus Politik, Weinwirtschaft und Medien wählte die 21-Jährige am Freitagnachmittag zur Nachfolgerin von Kristin Langmann, die den Titel im vergangenen Jahr zum ersten Mal nach 18 Jahren nach Mittelfranken geholt hatte. Schneider überzeugte die Jury in der Vorstellungs- und Fragerunde vor der Wahl unter anderem mit einer Geschichte aus ihrer Kindheit: Bereits mit vier Jahren hatte sie ein Bild von sich als Weinkönigin gemalt und dieses an die Lokalzeitung geschickt. Der fränkische Weinbauverband verleiht die goldene Krone bereits seit 61 Jahren, innerhalb ihrer einjährigen Amtszeit absolviert die Weinkönigin als Repräsentantin für den Verband rund 400 Auftritte.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern
Bis minus 17 Grad: So eisig wird es diese Woche in Bayern

Kommentare