Unfall bei Ergolding

Pkw-Fahrerin (80) niest: Beinahe-Kollision mit Zug

Ergolding - Nur knapp ist eine 80 Jahre alte Autofahrerin im Landkreis Landshut dem Zusammenstoß mit einem Zug entgangen. Als sie niesen musste, trat die Frau nach Angaben der Polizei vom Montag aufs Gas statt auf die Bremse.

Die Frau fuhr deshalb kurz vor den sich schließenden Schranken in den Bahnübergang in Ergolding ein. Sie floh gerade noch rechtzeitig aus dem Wagen. Der Zug kam erst kurz vor dem Auto zum Stehen. Wegen des Sturms fuhr die Bahn am Samstag langsamer als gewöhnlich. Deshalb hatte die Frau genug Zeit, sich in Sicherheit zu bringen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare