Notarzt-Einsatz bei Baggersee-Party

Zwei Mädchen (14) saufen sich ins Koma

Pocking - Zwei 14-Jährige Mädchen haben sich an einem niederbayerischen Baggersee bis zur Bewusstlosigkeit betrunken. Der Notarzt musste die beiden Jugendlichen ins Krankenhaus einliefern.

Nach der Behandlung durch einen Notarzt seien beide in eine Kinderklinik gebracht worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach derzeitigen Erkenntnissen hatten die 14-Jährigen am Dienstag mit einer Gruppe an einem See bei Pocking (Landkreis Passau) gefeiert. Dabei sei eine Menge hochprozentigen Alkohols geflossen, sagte ein Polizeisprecher.

Ein junger Mann, der erst später zu der Gruppe gestoßen war, hatte sich um die bewusstlosen Mädchen gekümmert und die Rettungskräfte alarmiert. Gegen die anderen Mitglieder der Gruppe wird nun ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Lkw kracht gegen Brückenpfeiler an Autobahn und wird völlig zerstört: Fahrer stirbt
Lkw kracht gegen Brückenpfeiler an Autobahn und wird völlig zerstört: Fahrer stirbt
Frau durchbricht Tor und rast mit SUV über Friedhof - sie hinterlässt Spur der Verwüstung
Frau durchbricht Tor und rast mit SUV über Friedhof - sie hinterlässt Spur der Verwüstung
Verkehrschaos auf A3: 40-Tonner fängt Feuer - an Stauende kommt es zu tödlichem Unfall
Verkehrschaos auf A3: 40-Tonner fängt Feuer - an Stauende kommt es zu tödlichem Unfall
BMW kracht unter Sattelzug: Fahrer (26) tot - Polizei macht Schock-Entdeckung an Auto
BMW kracht unter Sattelzug: Fahrer (26) tot - Polizei macht Schock-Entdeckung an Auto

Kommentare