Autofahrer erleidet Schock

Motorradfahrer (16) kracht in Gegenverkehr und stirbt: Fahrzeuge gehen in Flammen auf - tragisches Detail bekannt

Ein Motorrad liegt neben einem Auto. Beide Fahrzeuge haben nach einem Zusammenstoß Feuer gefangen.
+
Ein Jugendlicher krachte mit seinem Motorrad in den Gegenverkehr. Beide Fahrzeuge gingen in Flammen auf.

Tragischer Unfall in Beutelsdorf (Herzogenaurach): Ein Motorradfahrer (16) prallte beim Überholen frontal in den Gegenverkehr - er starb noch vor Ort.

  • Ein Motorradfahrer (16) wollte in Herzogenaurach, knapp 30 Kilometer von Nürnberg entfernt, einen Lkw überholen.
  • Er krachte frontal in ein entgegenkommendes Auto und starb noch an der Unfallstelle.
  • Mittlerweile wurde ein tragisches Detail bekannt.

Beutelsdorf - Ein 16-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstag (6. August) bei einem Unfall in Mittelfranken gestorben. Der Jugendliche habe auf seinem Kleinkraftrad einen Lastwagen überholen wollen, wie die Polizei mitteilte. Er sei beim Ausscheren frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen.

Unfall in Beutelsdorf (Herzogenaurach): 16-jähriger Motorradfahrer stirbt noch vor Ort

Der Jugendliche starb trotz Reanimationsversuchen noch an der Unfallstelle. Sowohl das Auto als auch das Motorrad fingen Feuer und mussten von der Feuerwehr gelöscht werden. Die beiden Insassen des Autos wurden nach Polizeiangaben leicht verletzt, sie erlitten einen Schock. Ein Gutachter soll den genauen Unfallhergang ermitteln.

Ein junger Motorradfahrer krachte in Beutelsdorf in den Gegenverkehr. Das Auto fing Feuer.

„Es hat nur fünf bis zehn Sekunden gedauert, dann hat das Auto in voller Ausdehnung gebrannt“, so Christian Dorweiler von der Feuerwehr Untermembach gegenüber News5. Wie das Portal weiter berichtet, hätte der Jugendliche am Freitag seinen 17. Geburtstag gefeiert.

Alle Nachrichten aus Nürnberg und Umgebung sowie ganz Bayern lesen Sie immer bei uns.

Auch interessant

503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.