Nürnberg

Brand in Penthouse - Frau stirbt

Nürnberg - Flammentod im achten Stock: Eine 55 Jahre alte Frau ist bei einem Wohnungsbrand in einem Penthouse in Nürnberg ums Leben gekommen.

Feuerwehrleute entdeckten die Leiche am Montagabend in der Penthouse-Wohnung der Frau auf dem Dach eines siebengeschossigen Hauses. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, waren Hausbewohner gegen 20.30 Uhr durch Brandgeruch auf das Feuer in dem Appartement aufmerksam geworden. Polizei und Feuerwehr ließen daraufhin das gesamte Wohnhaus räumen.

In Bussen wurden Sammelstellen eingerichtet, in denen die Bewohner sich vor der Kälte schützen konnten. Noch vor Mitternacht konnten sie wieder in ihre Wohnungen im Stadtteil Großgründlach zurückkehren. Die Brandursache ist bisher unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion