Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg

Fliegerbombe in Nürnberg gefunden - Entschärfung am Dienstag

+
Im August fanden Bauarbeiter eine amerikanische Fliegerbombe in Halberstadt (Sachsen-Anhalt). Nun ist auch in Nürnberg wieder ein Blindgänger aufgetaucht.

Nürnberg - In Nürnberg ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Es bestehe keine Gefahr für die Bevölkerung, teilte die Stadt am Montag mit.

Der Blindgänger soll am Dienstag gegen 17 Uhr entschärft werden. Die Stadt will dazu ein Gebiet mit einem Radius von 500 Metern um den Fundort evakuieren. Nicht weit davon entfernt sind die Bundesagentur für Arbeit und das derzeit stattfindende Herbstvolksfest. Weder die Behörde noch das Fest seien aber von der Evakuierung betroffen, betonte die Kommune.

Während Entschärfung fahren keine Züge von Nürnberg nach München

Während der Entschärfung werde aber der Schienenverkehr der S-Bahn und die Zugverbindung Nürnberg-München unterbrochen.

 dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen
Motorradfahrer übersieht abbiegenden Traktor - mit tödlichen Folgen
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Das sind die besten Ausflugsziele für das lange Vier-Tage-Wochenende
Das sind die besten Ausflugsziele für das lange Vier-Tage-Wochenende

Kommentare