Feuerwehr rückt aus

Feuer bricht in Keller aus - 21 Menschen in Sicherheit gebracht

+
Im Keller eines Mehrfamilienhauses in Nürnberg brach ein Feuer aus.

21 Menschen mussten wegen starker Rauchentwicklung bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Nürnberg in Sicherheit gebracht werden.

Nürnberg - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Nürnberg haben mehrere Menschen eine Rauchgasvergiftung erlitten, zwei Menschen mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Wie die Feuerwehr am Montag mitteilte, brach das Feuer am frühen Montagmorgen im Keller aus. 

Feuer bricht in Keller eines Mehrfamilienhauses in Nürnberg aus

Da sich sehr starker Rauch entwickelte, mussten 21 Bewohner des Hauses in der Nürnberger Innenstadt in Sicherheit gebracht werden. Der Brand konnte schnell gelöscht werden, wegen der massiven Rauchgasentwicklung war jedoch zunächst, ob die Wohnungen sofort wieder bewohnbar sind.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Regensburger OB mit schweren Vorwürfen
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Regensburger OB mit schweren Vorwürfen
Vollsperrung auf A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Vollsperrung auf A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
BMW-Fahrer (54) verliert Kontrolle: Unfall in Waldstück endet für ihn tödlich
BMW-Fahrer (54) verliert Kontrolle: Unfall in Waldstück endet für ihn tödlich
Frau (26) liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei: Dann hält sie auf Beamten zu - es fallen Schüsse
Frau (26) liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei: Dann hält sie auf Beamten zu - es fallen Schüsse

Kommentare