Historische Bsonderheit

Nürnberg: Heimatministerium offa

+
Markus Söder (CSU) hod des neie Heimatministerium in Nürnberg eröffnet.

Nürnberg - Der Finanz- und Heimatminister Markus Söder (CSU) hod Donnersog Namidog des neie Heimatministerium in Nürnberg eröffnet.

Dieser Text stammt aus der tz-Ausgabe vom Freitag, 21.02.2014, die komplett auf Bairisch erscheint. Die Erklärung dazu lesen Sie hier, mehr Texte finden Sie auf dieser Übersichtsseite.

In dem frühern Haus der Staatsbank, des mitten in der Oidstod liegt, wern ab dem Sommer so um de 100 Leid arbeitn. Wegen dem Ministerium gibts übrigens a historische Bsonderheit: Zum ersten Moi seit der Staatsgründung im Jahr 1806 werd staatliches Regierungshandeln dauerhaft ned nur in Minga sei.

tz

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Krün wird Deutschlands Wellness-Hochburg
Krün wird Deutschlands Wellness-Hochburg
SEK stürmt Ferienwohnung in Bayern: Plötzlich sind sie in „Zaubertrank-Fabrik“ 
SEK stürmt Ferienwohnung in Bayern: Plötzlich sind sie in „Zaubertrank-Fabrik“ 
Luxus-Hotel plötzlich geschlossen: Anwohner und Gäste rätseln
Luxus-Hotel plötzlich geschlossen: Anwohner und Gäste rätseln
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 
Prügelattacke in Fürth: Opfer wurde die Treppe hinuntergestoßen 

Kommentare