Nach Schließung:

Nürnberger Tafel öffnet Ausgabestelle am Donnerstag

Nürnberg - Nach der kurzzeitigen Schließung öffnet die Nürnberger Tafel am Donnerstag ihre erste Lebensmittel-Ausgabestelle wieder für Bedürftige.

Wie die Stadt am Dienstag mitteilte, startet der Betrieb in der Ausgabestelle in der Ernst-Sachs-Straße um 13.00 Uhr. Am Freitag sollen dann auch die anderen beiden Ausgabestellen in der Geisseestraße und der Konradstraße wieder öffnen. Die Nürnberger Tafel hat etwa 6000 Kunden.

Die Tafel hatte in der vergangenen Woche sämtliche Ausgabestellen in Nürnberg wegen Überlastung der ehrenamtlichen Mitarbeiter geschlossen. Der Vorstand des Nürnberger Vereins war aus dem gleichen Grund zurückgetreten - ein in Deutschland einmaliger Vorgang.

Mit Unterstützung des Bayerischen Roten Kreuzes wurde der Betrieb wieder aufgenommen und soll bis Ende des Jahres fortgeführt werden. Für die Zeit danach soll ein Träger gefunden werden, der die Tafel auf Dauer betreiben kann.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare