Vollrausch

Obdachloser mit fast fünf Promille in Klinik

Nürnberg - Bereits vier Promille können tödlich enden: Ein 47-Jähriger ist jetzt mit fast fünf Promille Alkohol im Blut in eine Klinik gebracht worden.

Mit einem Alkoholwert von 4,92 Promille ist in Nürnberg ein Mann ins Krankenhaus eingeliefert worden. Zwei Streifenpolizisten entdeckten den völlig betrunkenen 47-Jährigen am Donnerstag am Hauptbahnhof hilflos auf dem Boden liegend, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Beamten machten einen Alkoholtest mit dem Obdachlosen und riefen den Rettungsdienst.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Achtjähriger und sein Vater aus Gilching verschwunden
Achtjähriger und sein Vater aus Gilching verschwunden
Schock am Tegernsee: Sportkleidung im Wert von 100.000 Euro geklaut
Schock am Tegernsee: Sportkleidung im Wert von 100.000 Euro geklaut
Tier verursacht Sturz - Mopedfahrer stirbt
Tier verursacht Sturz - Mopedfahrer stirbt
Schauplatz der Nürnberger Prozesse für Touristen offen
Schauplatz der Nürnberger Prozesse für Touristen offen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion