Unfall auf B 304

Autofahrer kracht in entlaufenes Pferd

+
Die Insassen des Autos wurden zum Glück nicht verletzt.

Obing - Zu einem tragischen Unfall ist es am Samstagabend in Obing im Landkreis Traunstein gekommen, nachdem ein Pferd auf die B 304 entlaufen war.

Gegen 19 Uhr am Samstagabend entkamen zwei Pferde auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Irlham bei Obing (Landkreis Traunstein) auf dem Weg von der Weide in den Stall. Während eines der beiden Tiere gleich wieder eingefangen werden konnte, galoppierte das zweite auf die Bundesstraße 304. Dort kam es zu dem tragischen Unfall: Ein 65-jähriger Autofahrer aus Trostberg konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste das Pferd frontal.

Die vier Insassen des Wagens wurden den Polizeiangaben zufolge nicht verletzt. Das Pferd verstarb allerdings kurz nach dem Aufprall.

Bilder vom Unfallort

Auto kracht in entlaufenes Pferd

Am Auto entstand laut Polizei ein erheblicher Schaden.

auch interessant

Meistgelesen

In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost

Kommentare