Fahrrad in Böschung

Mann vermisst: Rätselhaftes Verschwinden - Einsatzkräfte suchen Fluss ab

+
Das Fahrrad des Mannes war in einer Böschung am Fluss gefunden worden (Symbolbild).

Im schwäbischen Fluss Mindel setzen Einsatzkräfte am Montag ihre Suche nach einem Mann fort. Der 57-Jährige wird seit Sonntag in Offingen vermisst.

Offingen - Im schwäbischen Fluss Mindel setzen Einsatzkräfte am Montag ihre Suche nach einem vermissten Mann fort. Der 57-Jährige werde seit Sonntag in Offingen (Landkreis Günzburg) vermisst, sagte ein Polizeisprecher. Das Fahrrad des Mannes war in einer Böschung am Fluss gefunden worden. Mit Booten, einem Hubschrauber und einer Drohne suchten die Retter am Sonntag mehrere Stunden lang den Fluss und das Ufer nach dem Mann erfolglos ab. Im Fokus der Einsatzkräfte stehe auch die Mündung der Mindel in die Donau, hieß es aus der Einsatzzentrale.

In Kirchdorf am Inn ist eine Fahrerin mit Pferdeanhänger auf die Gegenfahrbahn geraten und in ein entgegenkommendes Auto gekracht. Davor streifte sie einen weiteren Wagen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Fahrer verliert Kontrolle über Sportwagen und kracht gegen Baum: Auto zerreißt in zwei Teile
Fahrer verliert Kontrolle über Sportwagen und kracht gegen Baum: Auto zerreißt in zwei Teile
Straße voller Trümmer: Autofahrerin missachtet Vorfahrt - mehrere Kinder verletzt
Straße voller Trümmer: Autofahrerin missachtet Vorfahrt - mehrere Kinder verletzt
Situation im ICE eskaliert komplett: Frau verliert wegen kleiner Kinder die Nerven
Situation im ICE eskaliert komplett: Frau verliert wegen kleiner Kinder die Nerven
“Bayern 3“-Hörer empört über „Panikmache“ - Wetter-Expertin reagiert deutlich
“Bayern 3“-Hörer empört über „Panikmache“ - Wetter-Expertin reagiert deutlich

Kommentare