Am Ende gab's ein Happy End

Panne: Brennholz statt Maibaum geklaut

Rain - Panne statt Coup: Eine Truppe aus Niederbayern dachte, sie klaue einen Maibaum - doch stattdessen handelte es sich um Brennholz. Immerhin hatte die Geschichte ein Happy End.

Au weia! Dieser Maibaumdiebstahl ging mächtig schief - doch immerhin hatte er für alle Beteiligten ein Happy End.

Die Maibaumfreunde aus Feldkirchen (Kreis Straubing-Bogen) glaubten an den Coup des Jahres: Dank einer geheimen Info klauten sie den Maibaum aus Rain.

Die Info erwies sich allerdings als falsch. Denn: Der Maibaum uralt und eigentlich als Brennholz gedacht.

Das versöhnliche Ende: Bei der Rückgabe gab’s trotzdem einen Kasten Bier.

tz

auch interessant

Meistgelesen

Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht

Kommentare