Entschädigung

Werdenfels: Pendler fahren einen Monat gratis

+

München - Ein toller Zug von DB-Regio Oberbayern: Den Abo-Kunden der Werdenfelsbahn wird als Entschädigung für das bisherige Chaos die Kosten für einen Monat erstattet.

Die seit der Fahrplanumstellung auf neue Triebwagen im Dezember wegen der vielen Zugausfälle und Verspätungen extrem genervten Pendler im Werdenfels-Netz dürfen jetzt einen Monat lang als Entschädigung gratis fahren. Regio-Geschäftsleiterin Antonia von Bassewitz: „Unsere Abo-Kunden, die am meisten unter den Problemen gelitten haben und mit Recht sehr verärgert sind, werden wir als Entschädigung den Preis für einen Monat erstatten“.

Ursache der vielen Störungen waren Softwareprobleme und Montagefehler des Herstellers. Bassewitz: „Das Gröbste haben wir hinter uns. Es geht mit kleinen Schritten voran.“

Übrigens: Auf den Strecken der Bayerischen Oberlandbahn nach Salzburg und Kufstein sowie der Mangfalltalbahn gab es ähnlich viele Verspätungen und Zugausfälle. Der französische Betreiber entschädigte die Pendler nur mit Schokolade.

KHD

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare