Papierfabrik in Augsburg in Flammen aufgegangen

Augsburg - Ein Feuer auf dem Gelände einer Papierfabrik in Augsburg hat am Donnerstagabend bis zu 500 000 Euro Schaden angerichtet.

Drei Menschen mussten mit einer Drehleiter gerettet werden, erlitten aber nur leichte Rauchvergiftungen. Im Schaltkasten einer Schleiferei hatte es vermutlich einen technischen Defekt gegeben, sagte ein Polizeisprecher. Dadurch seien mehrere teure Maschinen in Brand geraten. Die große Papierfertigungshalle sei von den Flammen aber nicht bedroht gewesen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Fataler Fehler beim Landeanflug? Gleitschirmflieger stürzt plötzlich ab und verletzt sich schwer
Fataler Fehler beim Landeanflug? Gleitschirmflieger stürzt plötzlich ab und verletzt sich schwer
Ausscherender Radfahrer wird von Zwölftonner überrollt  - Mann stirbt noch am Unfallort
Ausscherender Radfahrer wird von Zwölftonner überrollt  - Mann stirbt noch am Unfallort
Söder kündigt bayerische Studie zu Corona-„Schlüsselfrage“ an - Ergebnis für viele Menschen wichtig
Söder kündigt bayerische Studie zu Corona-„Schlüsselfrage“ an - Ergebnis für viele Menschen wichtig
Corona-Ausbruch in bayerischer Firma - Söder verkündet Entscheidung zur Maskenpflicht für Bayern
Corona-Ausbruch in bayerischer Firma - Söder verkündet Entscheidung zur Maskenpflicht für Bayern

Kommentare