Bergwacht seilt sie ab

Paragliderin landet in Baumkrone - Rettung

Bad Kissingen - Glück im Unglück hatte eine 30 Jahre alte Gleitschirmfliegerin. Im unterfränkischen Bad Kissingen blieb die Paragliderin in einer Baumkrone hängen. Die Bergwacht musste ausrücken.

Eine 30 Jahre alte Gleitschirmfliegerin ist am Sonntag im unterfränkischen Bad Kissingen in 25 Metern Höhe in einer Baumkrone hängen geblieben. Wie die Polizei mitteilte, musste die Frau in einer aufwendigen Rettungsaktion von Bergwacht und Feuerwehr aus dem Baum befreit werden. Die Paragliderin war kurz nach dem Start zu nahe an eine Baumgruppe geraten und hatte sich mit ihrem Gleitschirm in der Krone der Buche verheddert. Da die Feuerwehr mit ihren Geräten die Frau in der Baumkrone nicht erreichen konnte, kletterten schließlich Retter der Bergwacht zu ihr hinauf. Nach eineinhalb Stunden gelang es ihnen, die Frau zu befreien und unverletzt vom Baum abzuseilen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück

Kommentare