Wohnungsinhaber wacht auf

Parfüm-Geruch verrät Einbrecher

Aschaffenburg - Sein Parfüm hat einen Einbrecher in Aschaffenburg um einen Teil seiner Beute gebracht. Durch den Geruch war der Wohnungsinhaber aufgewacht und hatte versucht, den Dieb aufzuhalten,

Dies teilte die Polizei am Montag mit. Zwischen den beiden kam es zu einem kurzen Gerangel, in dessen Folge der 76 Jahre alte Eigentümer stürzte und sich an der Hand verletzte. Der Einbrecher konnte anschließend zwar mit Bargeld, Schmuck und Autoschlüsseln im Wert von einigen tausend Euro entkommen, musste aber weitere bereits eingepackte Teile seiner erhofften Beute zurücklassen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare