Wohnungsinhaber wacht auf

Parfüm-Geruch verrät Einbrecher

Aschaffenburg - Sein Parfüm hat einen Einbrecher in Aschaffenburg um einen Teil seiner Beute gebracht. Durch den Geruch war der Wohnungsinhaber aufgewacht und hatte versucht, den Dieb aufzuhalten,

Dies teilte die Polizei am Montag mit. Zwischen den beiden kam es zu einem kurzen Gerangel, in dessen Folge der 76 Jahre alte Eigentümer stürzte und sich an der Hand verletzte. Der Einbrecher konnte anschließend zwar mit Bargeld, Schmuck und Autoschlüsseln im Wert von einigen tausend Euro entkommen, musste aber weitere bereits eingepackte Teile seiner erhofften Beute zurücklassen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Baulandpreise explodieren! Wer soll sich das noch leisten können? 
Baulandpreise explodieren! Wer soll sich das noch leisten können? 
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“

Kommentare