Unfall auf Donau

Passagierschiff kracht gegen Eisenbahnbrücke

Bogen - Ein Fahrgastschiff mit 149 Passagieren an Bord hat in der Nacht auf Dienstag auf der Donau in Niederbayern eine Eisenbahnbrücke gerammt.

Verletzt wurde bei dem Unfall nahe Bogen niemand, wie die Polizei mitteilte.

Wegen des gestiegenen Wasserpegels hatte der Kapitän bereits die Geländer am Oberdeck abmontieren lassen, die Durchfahrtshöhe aber offenbar falsch berechnet. Bei dem Zusammenstoß wurden Aufbauten auf dem Oberdeck sowie Zelte und Stühle beschädigt.

Der Schaden beträgt den Angaben zufolge rund 20.000 Euro. Das Schiff konnte seine Fahrt fortsetzen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare