Polizei bittet um Hinweise

Mega-Einbruch in Spielhalle: Täter fliehen mit gewaltiger Geldsumme - Ermittlungen laufen

+
Die Täter brachen mehrere Spielautomaten auf und flohen mit einer fetten Beute. (Symbolbild)

In Pocking im Landkreis Passau kam es zu einem Einbruch in einer Spielhalle. Die bislang unbekannten Täter machten sich mit einer fetten Beute aus dem Staub.

  • Im Landkreis Passau wurde in einer Spielhalle eingebrochen.
  • Die Täter verursachten einen sehr hohen Sachschaden.
  • Die Täter konnten mit viel Bargeld flüchten.

Pocking - Am Dienstag wurde in den frühen Morgenstunden in Pocking in einer Spielhalle eingebrochen. Ein oder mehrere Unbekannte entwendeten einen großen Bargeldbetrag und verursachten einen extrem hohen Schaden. Die Kripo ermittelt.

Pocking/Bayern: Einbruch in Spielhalle - Kriminalpolizei ermittelt

In der Zeit zwischen 3 Uhr und 6.45 Uhr stiegen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in eine Spielhalle im Schmiedweg in Pocking ein. Dort wurden mehrere Geldspielautomaten sowie Geldwechselautomaten gewaltsam aufgebrochen. Die unbekannten Einbrecher entwendeten Bargeld im niedrigen sechsstelligen Bereich. Das teilte die Polizei mit.

Die Täter verursachten beim Einbruch einen Schaden an den Geräten und am Gebäude von etwa 100.000 Euro. Die unmittelbar eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg.

Pocking in Niederbayern: Einbruch in Spielhalle - Tags zuvor schon Einbruchsversuch

Wie die Polizei berichtet, hatten bereits eine Nacht zuvor Unbekannte versucht, in eine Spielhalle in Kirchdorf am Inn einzubrechen. Bei dem Versuch wurde ein Einbruchsalarm ausgelöst und über eine private Sicherheitszentrale die Polizei verständigt. Als die Beamten am Tatort eintrafen, konnten keine Personen mehr in der Spielhalle und im Umfeld gesichtet werden. Das teilte die Polizei mit.

Beim Einbruchsversuch kam es zu keinen Beschädigungen - auch bei der Fahndung, bei der unter anderem ein Hubschrauber eingesetzt wurde, konnten weder verdächtige Fahrzeuge noch Personen festgestellt werden.

Pocking/Bayern: Kripo Passau fahndet nach Einbruch in Spielhalle

Die Kripo Passau ermittelt in dem Fall und hat jetzt einen Zeugenaufruf gestartet: Zeugen, die am Montag gegen 3.30 Uhr in Kirchdorf am Inn/ Atzing, in der Rudolf-Diesel-Straße bzw. Dienstag früh gegen 3 Uhr bis 6.45 Uhr in Pocking im Bereich des Schmiedweg verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachten konnten, werden gebeten sich bei der Kripo Passau unter der Telefon-Nummer 0851/95110 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren: Ein Mann starb vor einer Pizzeria in Passau - er erlitt zuvor einen Messerstich in den Oberkörper. 

Eine 19-Jährige mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde in Landshut gefunden.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Anonymer Brief aufgetaucht
Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Vollsperrung der A7: Glatteis führt zu Massencrash - Auto rast ungebremst in Rettungswagen
Frau (26) liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei: Dann hält sie auf Beamten zu - es fallen Schüsse
Frau (26) liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei: Dann hält sie auf Beamten zu - es fallen Schüsse
„Rucksack-Mörder“ gestorben: Ivan Milat tötete drei junge Bayern - Frau verlor ihr einziges Kind
„Rucksack-Mörder“ gestorben: Ivan Milat tötete drei junge Bayern - Frau verlor ihr einziges Kind

Kommentare