Ein Leichtverletzter

Passau: Brand in Holzwerk richtet großen Schaden an

Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.
+
Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.

Ein Feuer in einem Holzwerk in Vilshofen (Kreis Passau) hat einen Schaden von mehr als 500.000 Euro angerichtet.

Vilshofen - Ein Arbeiter wurde leicht verletzt. Das Feuer sei am Dienstagnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache in der Trocknungsanlage der Firma ausgebrochen, teilte die Polizei mit.

Wegen Betriebsferien waren nur wenige Arbeiter vor Ort. Sie führten Wartungsarbeiten durch. Dabei kam es zu dem Brand. Einer der Männer musste sich über eine Feuerleiter aus dem Gebäude retten. Dabei verbrannte er sich an der heißen Metallleiter die Handinnenflächen. Die übrigen Arbeiter blieben unverletzt. Die Feuerwehr konnte den Brand bis zum Abend löschen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich

Kommentare