Nächste Eskalation? Trump macht Ernst - USA gehen drastischen Schritt mitten in Corona-Krise

Nächste Eskalation? Trump macht Ernst - USA gehen drastischen Schritt mitten in Corona-Krise

Zeitweise ging nichts mehr

Gasleck an Güterzug: Aufregung am Passauer Bahnhof

Gasleitung in Hamburg angebohrt
+
Symbolbild.

Der Hauptbahnhof von Passau ist am Sonntagnachmittag rund eineinhalb Stunden lang vom deutschen Schienennetz abgeschnitten gewesen.

Passau - Grund war ein Gasleck an einem Zug, wie ein Bahnsprecher erläuterte. Von Verspätungen betroffen war etwa die ICE-Verbindung Hamburg-Wien.

Das Leck an einem Güterzug kurz vor dem Bahnhof sei gegen 15.15 Uhr bemerkt worden, sagte ein Sprecher der Polizei Passau. Die aus Richtung Deutschland kommenden Zugverbindungen endeten am Nachmittag zunächst in Vilshofen. Ab dort wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, wie ein Bahnsprecher sagte. Nach rund eineinhalb Stunden berichtete die Bahn, dass der Verkehr wieder rolle. Auch die neben der Bahnstrecke verlaufende Straße wurde zeitweise gesperrt.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Er wollte in den Bergen wandern: Wissenschaftler (39) aus Ulm vermisst - Spur führt nach Bayern
Er wollte in den Bergen wandern: Wissenschaftler (39) aus Ulm vermisst - Spur führt nach Bayern
Mann vor Nürnberger Innenstadt-Kneipe lebensgefährlich verletzt - Mutmaßlicher Täter stellt sich
Mann vor Nürnberger Innenstadt-Kneipe lebensgefährlich verletzt - Mutmaßlicher Täter stellt sich

Kommentare