Traurige Gewissheit

Frontal-Crash: Auto krachte in Transporter - Unfallfahrer jetzt verstorben

+
Frontal-Crash eines Autos mit einem Transporter in Lauf an der Pegnitz.

Frontal-Crash in Mittelfranken. Ein junger Mann kracht mit seinem Auto frontal in einen Transporter. Drei Menschen werden verletzt. Der Unfallfahrer ist inzwischen verstorben.

Update vom 12. April, 16.18 Uhr:

Gut eine Woche nach einem schweren Autounfall im Nürnberger Land ist einer der Autofahrer seinen Verletzungen erlegen. Der 21-Jährige war bei dem Zusammenstoß auf der Bundesstraße 14 bei Lauf an der Pegnitz lebensgefährlich verletzt worden und starb am Freitag, wie die Polizei mitteilte. Ob die anderen beiden Verletzten noch in Lebensgefahr schweben, war zunächst unklar.

Bei dem Unfall Anfang April war das Auto des 21-Jährigen auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Transporter kollidiert. Die drei schwer verletzten Männer wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Frontal-Crash auf Bundesstraße: Auto kracht in Transporter - zwei Männer in Lebensgefahr

(Erstmeldung) Lauf an der Pegnitz  - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der Bundesstraße 14 in Mittelfranken sind drei Menschen teils lebensgefährlich verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, geriet der Wagen eines 21-Jährigen am Dienstagabend aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Transporter.

Frontal-Crash eines Autos mit einem Transporter in Lauf an der Pegnitz.

Der junge Mann sowie sein 22 Jahre alter Beifahrer wurden lebensgefährlich verletzt. Der 43-jährige Transporterfahrer erlitt schwere Verletzungen. Alle Beteiligten kamen ins Krankenhaus.

Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 50.000 Euro. Die Bundesstraße blieb über mehrere Stunden gesperrt. Ein Gutachter soll nun im Auftrag der Staatsanwaltschaft den genauen Unfallhergang klären.

Bei einem tragischen Unglück in Stumm (Tirol) hat ein Mann den Enkel (1) seines Bruders überfahren. Der Kleine schwebt ebenfalls in Lebensgefahr.

kah/dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren
Dramatische Rettung in Oberbayern: Bergretter müssen Coronavirus-Regeln ignorieren
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter
Coronavirus in Bayern: Viertklässler bekommen Übergangszeugnis ohne weitere Prüfungen - mit Noten aus dem Winter
Bayern hält zusammen: Tragen Sie sich hier ein und unterstützen Sie Ihre Nachbarn in der Corona-Krise
Bayern hält zusammen: Tragen Sie sich hier ein und unterstützen Sie Ihre Nachbarn in der Corona-Krise
Angst vor dem Andrang: Ausflügler in Bayern nicht willkommen
Angst vor dem Andrang: Ausflügler in Bayern nicht willkommen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion