Gefährlicher Unfug in Peißenberg

Jugendliche legen 50-Kilo-Stein auf die Straße

Peißenberg - Mehr als einen schlechten Scherz haben sich Unbekannte in Peißenberg erlaubt. Sie legten einen 50-Kilo-Stein auf die Straße.

Vermutlich Jugendliche haben Freitagnacht einen 50-Kilogramm schweren Begrenzungsstein auf die Bergmannstraße in Peißenberg gelegt. Ob Autofahrer gefährdet oder geschädigt wurden, konnte die Weilheimer Polizei gestern noch nicht sagen.

Da eine Anwohnerin gegen 23 Uhr gröhlende Jugendliche im Bereich der Bergmannstraße vernommen hat, geht die Polizei davon aus, dass diese auch die Täter waren. Bevor sie den Stein auf die Straße legten, hatten die Unbekannten bereits in zwei Gärten an der Bergmannstraße gewütet. Im Garten einer 69-Jährigen warfen sie mehrere Blumentröge um, und dabei beschädigten sie auch einen der Tröge. Aus dem Garten einer 84-Jährigen stahlen sie zudem drei silberne Solarlampen.

Die Polizei bittet geschädigte Autofahrer und Zeugen, sich bei ihr unter Telefon 0881/6400 zu melden. jt

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht

Kommentare