Wertvolle Pferde sterben in Flammen

Millionenschaden nach Brand in Gestüt

+
Feuerwehrleute löschen in der Nacht zum Sonntag den Brand auf einem Gestüt in Pfarrkirchen (Landkreis Rottal-Inn/Bayern).

Pfarrkirchen - Beim Brand eines Gestüts in Pfarrkirchen im Landkreis Rottal-Inn ist am frühen Sonntagmorgen ein Sachschaden von mehreren Millionen Euro entstanden.

Wie die Polizei mitteilte, starben bei dem Feuer des Gestüts mehrere wertvolle Pferde in den Flammen. Die Löscharbeiten sollten noch bis zum Sonntagvormittag dauern. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare