Mann schwer verletzt

Pferd scheut! Kutscher prallt gegen Böschung

Lindberg - In Lindberg ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Kutscher konnte ein scheuendes Pferd nicht mehr kontrollieren, sprang von dem Wagen und prallte gegen eine Böschung.

Ein scheuendes Pferd hat einen Kutscher in Lindberg (Landkreis Regen) zu Fall gebracht und schwer verletzt. Da der 35-Jährige das Gespann mit dem jungen Pferd nicht mehr kontrollieren konnte, sprang er ab und prallte gegen eine Böschung. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, brachte ein Rettungshubschrauber den Mann am Dienstag mit schweren Kopfverletzungen in das Klinikum Deggendorf.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare