Karambolage auf Bundesstraße

Pizzalieferant bei Unfall tödlich verletzt

Altötting - Nach einem Unfall in Altötting ist ein Pizzalieferant seinen schweren Verletzungen erlegen. Der Autofahrer war am Montagabend auf der Bundesstraße 299 mit dem Wagen eines Mühldorfers zusammengestoßen.

Der Mühldorfer missachtete an einer Kreuzung die Vorfahrt des 28-jährigen Pizzafahrers. Der konnte trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern, dass er frontal in die linke Seite des anderen Autos krachte.

Der Pizzalieferant aus Altötting hatte möglicherweise keinen Sicherheitsgurt angelegt. Er verstarb im Kreisklinikum Altötting.

Der 23-jährige Autofahrer aus Mühldorf erlitt schwere Verletzungen und musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Die B299 war während der Bergungsarbeiten drei Stunden gesperrt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare