Beim Überholen übersehen

Tödlicher Unfall: Pkw überfährt 11-jährige Radfahrerin 

+
Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag im Kreis Rosenheim. Ein 11-jähriges Mädchen verunglückte tödlich.

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochnachmittag im Kreis Rosenheim. Ein 11-jähriges Mädchen verunglückte tödlich.

Rohrdorf – Eine 27-Jährige aus dem Landkreis Rosenheim war am Mittwochnachmittag mit dem Auto auf der Kreisstraße RO 26 Richtung Achenmühle unterwegs. Wie die Polizei berichtet, überholte die Frau auf Höhe der Falkensteinstraße einen vor ihr fahrenden Traktor. Dabei erfasste sie ein 11-jähriges Mädchen, das mit seinem Fahrrad die Straße vor dem Traktor überqueren wollte. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb das Kind noch an der Unfallstelle. Die Kreisstraße ist derzeit komplett gesperrt. Die Staatsanwaltschaft ordnete ein Gutachten angeordnet, um den Unfallhergang zu klären.

Eine Pkw-Fahrerin hatte die 11-Jährige beim Überholen übersehen. Das Mädchen starb noch an der Unfallstelle.

Weiter Informationen zu dem Unfall lesen Sie auf rosenheim24.de*.

*rosenheim24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerks.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bewaffneter Mann war auf der Flucht - Nach Festnahme ist wichtige Frage noch ungeklärt
Bewaffneter Mann war auf der Flucht - Nach Festnahme ist wichtige Frage noch ungeklärt
BR-Moderatorin „dringend“ zu Auto gerufen - Situation im Parkhaus überrascht dann aber
BR-Moderatorin „dringend“ zu Auto gerufen - Situation im Parkhaus überrascht dann aber
Junge (7) wartete vergeblich auf ein Spenderherz - Trauerfeier besonders emotional
Junge (7) wartete vergeblich auf ein Spenderherz - Trauerfeier besonders emotional
Tina Turner gewinnt Klage gegen bayerischen Konzertveranstalter: Kein „Recht zu täuschen“ 
Tina Turner gewinnt Klage gegen bayerischen Konzertveranstalter: Kein „Recht zu täuschen“ 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion