Mehrere Schwerverletzte

Schwerer Unfall: Mercedes kracht ungebremst in Lkw

+
Mehrere Menschen wurden bei einem Unfall auf der A9 bei Plech schwer verletzt.

Bei einem schweren Unfall auf der A9 bei Plech im Landkreis Bayreuth wurden mehrere Menschen schwer verletzt. Ein Mercedes fuhr auf einen Lkw.

Plech - Nach einem Auffahrunfall ist die Autobahn 9 von München in Richtung Berlin nahe der Anschlussstelle Plech (Landkreis Bayreuth) vollständig gesperrt worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war etwa 500 Meter nach der Auffahrt ein Mercedes auf einen Laster aufgefahren. 

Lesen Sie auch: Auf der A9 bei Allershausen Richtung München ist es am Mittwoch zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein Mann starb. Die Autobahn blieb mehrere Stunden gesperrt.

Schwerer Unfall auf A9: Mercedes fährt auf Lkw

Der Mercedes mit Starnberger Kennzeichen krachte nach Informationen der Polizei ungebremst in einen Lkw, wie infranken.de berichtet. Demnach saßen ein 19-Jähriger und sein 26 Jahre alter Bruder sowie der 71-jährige Vater im Auto. Sie wurden schwer verletzt.

Schwerer Unfall: Mercedes kracht ungebremst in Lkw - Fotostrecke

Ungebremst in Lastwagen gerast
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A9 bei Plech im Landkreis Bayreuth ereignet. © NEWS5/Holzheimer
Ungebremst in Lastwagen gerast
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A9 bei Plech im Landkreis Bayreuth ereignet. © NEWS5/Holzheimer
Ungebremst in Lastwagen gerast
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A9 bei Plech im Landkreis Bayreuth ereignet. © NEWS5/Holzheimer
Ungebremst in Lastwagen gerast
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A9 bei Plech im Landkreis Bayreuth ereignet. © NEWS5/Holzheimer
Ungebremst in Lastwagen gerast
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A9 bei Plech im Landkreis Bayreuth ereignet. © NEWS5/Holzheimer
Ungebremst in Lastwagen gerast
Ein schwerer Unfall hat sich auf der A9 bei Plech im Landkreis Bayreuth ereignet. © NEWS5/Holzheimer

dpa/mm/tz

Lesen Sie auch: Zu einem kilometerlangen Stau auf der A9 bei Freising kam es am Montagnachmittag. Der Unfall, der für das Chaos verantwortlich war, führte auch zu zwei Schwerverletzten.

Auf der A3 bei Nittendorf kam es am Mittwoch zu einem tödlichen Unfall. Ein Lastwagenfahrer kam von der Straße ab und wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesen

Einbrecher feiern Party in Haus: Was Besitzerin danach findet, macht sprachlos
Einbrecher feiern Party in Haus: Was Besitzerin danach findet, macht sprachlos
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein
Bär an Grenze gesichtet - Almwirte fordern Abschuss - Experte: Tier könnte längst in Bayern sein
Auto rast in Gegenverkehr: Familienvater (41) stirbt - zehn Verletzte
Auto rast in Gegenverkehr: Familienvater (41) stirbt - zehn Verletzte
Jäger erschießt zwei Hündinnen: Jetzt geht es in die nächste Runde
Jäger erschießt zwei Hündinnen: Jetzt geht es in die nächste Runde

Kommentare