Anwohner rufen die Polizei

Pokémon Go auf dem Friedhof

Bogen - Das Spiel Pokémon Go treibt immer merkwürdigere Blüten. Jetzt sorgten Monsterjäger auf einem Friedhof für Ärger.

Pokémon-Jäger suchten nun zum ersten Mal auf einem bayerischen Friedhof nach den kleinen Monstern. In Bogen trieben sich die Spieler dabei zwischen den Gräberreihen herum. Anwohner riefen die Polizei, die sprach einen Platzverweis aus, der ohne Murren von erwachsenen wie jugendlichen Spielern akzeptiert wurde.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tragödie bei Festumzug in Bayern: Kutsche rast unkontrolliert bergab - Mann in Lebensgefahr
Tragödie bei Festumzug in Bayern: Kutsche rast unkontrolliert bergab - Mann in Lebensgefahr
Ex-Radprofi und Frau tot aufgefunden: Ermittler äußern schrecklichen Verdacht - Obduktion abgeschlossen
Ex-Radprofi und Frau tot aufgefunden: Ermittler äußern schrecklichen Verdacht - Obduktion abgeschlossen
Gastwirte unterschlagen Trinkgeld: Diese Strafe erhalten sie jetzt
Gastwirte unterschlagen Trinkgeld: Diese Strafe erhalten sie jetzt
Streit ums Mathe-Abi: Gibt es einen Notennachlass? Kultusminister macht klare Ansage
Streit ums Mathe-Abi: Gibt es einen Notennachlass? Kultusminister macht klare Ansage

Kommentare