Anwohner rufen die Polizei

Pokémon Go auf dem Friedhof

Bogen - Das Spiel Pokémon Go treibt immer merkwürdigere Blüten. Jetzt sorgten Monsterjäger auf einem Friedhof für Ärger.

Pokémon-Jäger suchten nun zum ersten Mal auf einem bayerischen Friedhof nach den kleinen Monstern. In Bogen trieben sich die Spieler dabei zwischen den Gräberreihen herum. Anwohner riefen die Polizei, die sprach einen Platzverweis aus, der ohne Murren von erwachsenen wie jugendlichen Spielern akzeptiert wurde.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Unheimlicher Besuch: Gestalt schleicht ums Haus
Unheimlicher Besuch: Gestalt schleicht ums Haus
Das sind die drei größten Fehler am Berg, sagen Alpenverein und Retter
Das sind die drei größten Fehler am Berg, sagen Alpenverein und Retter
Wilde Müllkippe vor einstiger Flüchtlingsunterkunft
Wilde Müllkippe vor einstiger Flüchtlingsunterkunft
Wutbrief über Gaffer: „Unmenschlich und unfassbar“
Wutbrief über Gaffer: „Unmenschlich und unfassbar“

Kommentare