Hat ein Skandal-Turnier damit zu tun?

Angst um diesen bayerischen Poker-Profi

+
Ein Spielerfoto des vermissten Kadir Karabulut

Dillingen - Der bayerische Profi-Pokerspieler Kadir Karabulut (42) aus Dillingen ist wie vom Erdboden verschluckt. Hat sein Verschwinden mit einem Skandal bei einem Turnier zu tun?

Seine Angehörigen sorgen sich zutiefst, nie wäre er einfach so abgehauen, ohne etwas zu sagen, ohne zumindest eine kleine Nachricht zu hinterlassen. Und trotzdem: Seit 4. März ist Kadir Karabulut (42) aus Dillingen (Nordschwaben) wie vom Erdboden verschluckt. Der Mann, der seinen Lebensunterhalt mit professionellem Pokerspielen verdient, war vier Tage vor seinem Verschwinden aus Zypern zurückgekehrt, wo er Urlaub gemacht hatte. Nach seiner Ankunft wurde er noch mehrfach in seiner Heimat gesehen – und dann war er einfach weg.

Die Kripo Dillingen ermittelt in dem mysteriösen Fall in alle Richtungen. Sie geht derzeit von „einer nicht geplanten Abwesenheit“ aus. Am Montagabend konnten die Beamten einen ersten Erfolg verzeichnen. Karabuluts schwarzer Audi A4 wurde in der Augsburger Schenkendorfstraße gefunden, exakt 50 Kilometer von seinem Heimatort Dillingen entfernt. Das Auto muss schon mehrere Wochen dort gestanden haben, doch vom Vermissten gibt es weiterhin keine Spur.

Wie lässt sich das alles erklären, welche Rolle spielt das Pokern, das ja nicht nur in diversen Westernfilmen oft gefährlich werden konnte, in dem Fall?

Mit diesem Bild sucht die Polizei

Der 42-Jährige nahm jedenfalls auch an großen, internationalen Pokerturnieren teil, wo es oft um große Summen und Preisgelder geht – Tausende und Zehntausende Euro. Sein Name taucht in Pokerforen auch immer wieder im Zusammenhang mit einem vermeintlichen Skandal bei einem Turnier in Utrecht (Holland) vor über zwei Jahren auf: Karabulut soll sich während der Partien in gewisser Weise auffällig verhalten haben. Was zur Folge hatte, dass andere Pokerspieler ihre sonst ausdruckslose Miene schließlich doch verzogen und aus Wut Spieltische bestreikten. Das Turnier wurde an jenem Tag sogar unterbrochen, schließlich wurden der Schwabe mit türkischen Wurzeln sowie ein weiterer Topspieler, wohl ein Freund, ausgeschlossen.
Eine Überreaktion? Was damals letztlich wirklich passierte, wurde nie befriedigend geklärt. Angeblich sollen aber hinterrücks Zeichen gegeben worden sein – beispielsweise so etwas wie das Verziehen des Mundwinkels oder ein Kratzen an der Brust. Dies wurde zwar nie bewiesen, den beiden Spielern wurde trotzdem der Zutritt zum Casino untersagt. In der Folge des Vorfalls kündigten beide Geschassten rechtliche Schritte an. Karabulut wollte beispielsweise seinen Einsatz zurückhaben.

Klar ist: Wenn um hohe Summen gezockt wird, sollte man Vorsicht walten lassen (Lesen Sie dazu: Ist Online-Poker legal?). Die Kripo Dillingen bittet unter der Telefonnummer 0 90 71/5 60 um Hinweise. Diese nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen. Kadir Karabulut ist 1,80 Meter groß und cirka 80 Kilo schwer – eine sportliche Erscheinung.

mc

Auch interessant

Meistgelesen

Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
Triathletin Julia Viellehner ist gestorben
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
„Unfassbarer Schmerz“: Große Trauer nach Tod von junger Radlerin
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote Triathletin: So bewegend nehmen Weggefährten Abschied
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare