Im Reisebus

Polizei verhaftet Pärchen wegen 1,5 Kilo Marihuana

Polizei, Drogen
+
Das Pärchen wurde im Landkreis Hof festgenommen.

Berg - Fahnder der oberfränkischen Polizei haben bei zwei Busreisenden eineinhalb Kilogramm Haschisch gefunden.

Die Ermittler hatten am Montag auf einem Rasthof an der Autobahn 9 nahe Berg (Landkreis Hof) einen Reisebus kontrolliert. Dabei entdeckten sie drei Päckchen Drogen, die ein Pärchen bei sich hatte: Der 21 Jahre alte Mann und die 31 Jahre alte Frau wurden festgenommen, wie ein Sprecher der Polizei am Mittwoch mitteilte. Die beiden mutmaßlichen Drogenschmuggler sitzen nun in Untersuchungshaft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Trubel zu groß: Zugang zu bayerischem Instagram-Hotspot soll gesperrt werden - es gab bereits Todesfälle
Trubel zu groß: Zugang zu bayerischem Instagram-Hotspot soll gesperrt werden - es gab bereits Todesfälle
Von Donau-Strömung mitgerissen: Suche nach Mädchen (13) endet traurig - nun folgt weitere schlimme Nachricht
Von Donau-Strömung mitgerissen: Suche nach Mädchen (13) endet traurig - nun folgt weitere schlimme Nachricht
Schrecklicher Zusammenstoß auf bayerischer Bundesstraße: VW-Bus kracht frontal in Lkw - Fahrerin (25) sofort tot
Schrecklicher Zusammenstoß auf bayerischer Bundesstraße: VW-Bus kracht frontal in Lkw - Fahrerin (25) sofort tot
Drei Motorradfahrer sterben in Bayern: Unfall in Deggendorf lässt Polizei zweifeln - wer saß am Steuer?
Drei Motorradfahrer sterben in Bayern: Unfall in Deggendorf lässt Polizei zweifeln - wer saß am Steuer?

Kommentare