Großaufgebot im Einsatz

Polizei stoppt Diebe von Luxusautos mit Warnschüssen

Rattelsdorf - Mit einem Großaufgebot und Warnschüssen hat die Polizei zwei Diebe gestellt, die in Rattelsdorf (Landkreis Bamberg) zwei Luxusautos im Wert von insgesamt 175.000 Euro gestohlen haben.

Die 25 und 36 Jahre alten Männer waren in der Nacht zum Freitag in ein Wohnhaus eingebrochen, um im Flur die Autoschlüssel zu klauen und mit den Nobel-Karossen davonzufahren.

Jedoch wurde der Besitzer von den Geräuschen wach und alarmierte die Polizei, die nach eigenen Angaben sofort sämtliche verfügbare Streifenwagen und einen Hubschrauber auf die Flüchtigen ansetzte. Nach rund 20 Minuten entdeckte eine Streife die beiden Autos mit hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn 70 nahe Scheßlitz und stoppte sie in einer Baustelle.

Die beiden Ungarn ließen sich widerstandslos festnehmen. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit der organisierten Kriminalität.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Schock für tausende Pendler: Streik bei BOB und Meridian droht
Schock für tausende Pendler: Streik bei BOB und Meridian droht
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Ist dieser Mann Schuld an der Gartenlauben-Tragödie?
Eibsee-Seilbahn: Die erste Stütze ist gefallen - mit Video
Eibsee-Seilbahn: Die erste Stütze ist gefallen - mit Video

Kommentare