Polizei stoppt schlingernde Zugmaschine am Irschenberg

Fahrer mit selbstgebauter Abschleppvorrichtung unterwegs

Irschenberg - Die Zugmaschine des Abschleppwagens schlingerte heftig, deshalb hielt die Polizei den 38-jährigen Fahrer an. Die Beamten stoppten eine wahre Zeitbombe.

Der Fahrer des Gespanns hatte die defekte Zugmaschine kurzerhand an der Antriebsachse angehängt - ohne die Lenkachse des Fahrzeuges besonders zu sichern. Die selbstgebastelte Vorrichtung war nicht die einzige Überraschung, die die Polizisten bei ihrer Kontrolle vorfanden. Mehr lesen Sie auf unserem Partnerportal Rosenheim24

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"

Kommentare