Polizei stoppt schlingernde Zugmaschine am Irschenberg

Fahrer mit selbstgebauter Abschleppvorrichtung unterwegs

Irschenberg - Die Zugmaschine des Abschleppwagens schlingerte heftig, deshalb hielt die Polizei den 38-jährigen Fahrer an. Die Beamten stoppten eine wahre Zeitbombe.

Der Fahrer des Gespanns hatte die defekte Zugmaschine kurzerhand an der Antriebsachse angehängt - ohne die Lenkachse des Fahrzeuges besonders zu sichern. Die selbstgebastelte Vorrichtung war nicht die einzige Überraschung, die die Polizisten bei ihrer Kontrolle vorfanden. Mehr lesen Sie auf unserem Partnerportal Rosenheim24

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald
Trupps suchen weiter nach entlaufenen Wölfen im Bayerischen Wald

Kommentare