Schaden 15 Euro

Packender "Kriminalfall": Polizei sucht Rübendiebe

+
Vier rote Rüben sind gestohlen worden ...

Weilheim - Vier Rote Rüben im Wert von rund 15 Euro wurden von dem Gemüsefeld "Pollinger Feld" geklaut. Die Polizei sucht nach den Tätern.

Am Donnerstag war die Welt noch in Ordnung auf dem Gemüsefeld „Pollinger Feld“, das idyllisch am Weilheimer Stadtrand liegt und an den Prälatenweg angrenzt. Das änderte sich am Freitag schlagartig, wie die Polizei Weilheim berichtet, denn an diesem Tag wurden vier Rote Rüben im Wert von rund 15 Euro entwendet. Die Poilzei ist nun auf der Suche nach den unbekannten Tätern, die unberechtigt in das Feld eindrangen, das umzäunt ist und von mehreren Pächtern genutzt wird.

Möglicherweise kann eine der Pächterinnen zur Aufklärung des Rübendiebstahls beitragen: Sie hatte am Freitag zwei Männer auf dem Feld beobachtet, die sie nicht kannte. Ob diese den Diebstahl begangen haben, ist unklar, sie hielten sich wohl aber ohne Berechtigung auf dem Acker auf, der schon öfter von Gemüsedieben heimgesucht wurde. Wer Hinweise zu dem Rübendiebstahl machen kann oder verdächtige Personen beobachtet hat, soll sich bitte bei der Polzei Weilheim melden unter Telefon 0881/640-210.

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M

Kommentare