Schon mehrere Fälle in Oberbayern

Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche

Rosenheim - Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche beim Autoverkauf im Internet, der in den vergangenen Wochen mehrere Opfer in Oberbayern auf den Leim gegangen sind.

In den vergangenen Wochen habe es im südlichen Oberbayern eine Serie von Fällen mit folgendem Strickmuster gegeben: Autobesitzer verkaufen ihren Wagen übers Internet und bekommen ganz normal ihr Geld. Wenig später meldet sich der angebliche Käufer wutentbrannt am Telefon und behauptet, das Auto sei kaputt; er wolle das Geschäft deshalb rückgängig machen. Andernfalls passiere etwas. Eingeschüchtert überweisen die Opfer den Kaufpreis teils zurück.

In allen Fällen stellte sich heraus, dass der Anrufer nicht der tatsächliche Käufer des Autos war und das Geld an Betrüger ging. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, gibt es ähnliche Fälle in ganz Deutschland.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Die letzten Musikkapellen ohne Frauen – und das wollen die Männer nicht ändern
Die letzten Musikkapellen ohne Frauen – und das wollen die Männer nicht ändern
Ehepaar stirbt bei Brand in Einfamilienhaus - Sohn kann gerettet werden
Ehepaar stirbt bei Brand in Einfamilienhaus - Sohn kann gerettet werden

Kommentare