Neumarkt

Polizeischuss bei Einsatz - Mann festgenommen

Neumarkt - Bei einer filmreifen Verfolgungsjagd ist es am Dienstag in Neumarkt in der Oberpfalz zu einem Schuss aus einer Polizeiwaffe gekommen.

„Ob es sich dabei um ein Versehen, einen gezielten Schuss oder einen Warnschuss gehandelt hat, ist noch unklar“, sagte ein Polizeisprecher vom Polizeipräsidium Oberpfalz. Die Beamten hatten einen per Haftbefehl gesuchten Mann in dessen Auto von der Autobahn 3 bis in die Innenstadt von Neumarkt verfolgt. Dort hatten sich die Polizisten aus Sicherheitsgründen zurückfallen lassen und den Flüchtigen erst wieder in der Nähe der Klinik entdeckt.

Dort stieß der Mann mit seinem Wagen gegen ein geparktes Fahrzeug und er konnte überwältigt werden. Dabei erlitt der 54-Jährige eine Kopfverletzung. „Die Verletzung steht aber nicht im Zusammenhang mit dem Schuss aus der Dienstwaffe“, versicherte der Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
In Kreisverkehr: Fahrer wird von Traktor geschleudert und stirbt
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Junger Motorradfahrer (17) stirbt bei Unfall
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Schwerer Unfall mit zehn Verletzten

Kommentare